:: Home :: Projects :: Information :: Special ::

:: B O X ::


I N F O B O X

Heutige Besucher: 48

Davon gerade Online: 1

S H O U T B O X

-Closed-




:: P R O D U C E R S ::


Die Geschichte einer neuen Generation

Wie es sich für Hinterwäldler (bzw. Hinterländer...) gehört, kommen wir fast alle aus der gleichen Ecke.
Da also fast jeder jeden kannte, kam es wie es kommen musste -
Man lief sich über den Weg und dachte nur: "Was en Gesichtselfmeter... Könnt mein Kumpel sein."

Dies geschah aber natürlich erst viele Jahre nachdem man sich bereits zum ersten Mal traf.
Es war im Jahre Anno 19-hundert... ähm, hab ich vergessen.
Egal, es war im frühen Alter im Kindergarten, als Destroyer die fiese Fresse Atanamos erblickte, sich mit ihm zu einer unheilvollen Allianz zusammenschloss und mal ordendlich den Kindergarten aufräumte.
Auch wenn man es erst wesentlich später realisierte, so wurde sogar schon eine Bekanntschaft zwischen Arendis, Destroyer und Atanamo geschlossen.
Später sollte sich dies als nützlich erweisen, da Arendis sich anscheinend beim zweiten Treffen in jungen Jahren noch an die beiden Idioten erinnerte, die ihm einst eine mit der Schippe übergebraten hatten.

Sicarro dagegen schlug einen ersten Bekanntheitsweg mit Atrox ein.
Mal ganz davon zu schweigen, dass sie sich bei einem Taufgespräch mal gegenüber saßen (Die Quellen sind da nicht sehr deutlich), so durchliefen sie zusammen einen mittlerweile wieder friedlichen Kindergarten (Destroyer und Co. waren zu dieser Zeit in die Schule aufgestiegen [lol]).

Mit der Zeit ergaben sich also zwei Freundschafts-Stränge, die schließlich und entgültig während einer länger andauerten Konfirmationszeit aufeinandertrafen.
Nur Arendis blieb noch außen vor, da er andere Gemeinden unsicher machte. Erst später gelangte er über Destroyer und Atanamo zu den anderen Nassbirnen der Region, womit der Grundstein für alle späteren geistigen Verbrechen gelegt wurde...

Über alle Statusdiskrepanzen (die nicht vorhanden waren) hinweg enstand so eine Gemeinschaft, die die gleichen Ziele verfolgte: Die Zeit totzuschlagen und die Weltherrschaft an sich zu reißen. Da aber letzteres schwer zu verwirklichen war, einigte man sich nur auf das eine Ziel.
So entstand diese Corporation als (un-)nötiges Nebenprodukt. ScriptPlace war aus den Flammen der Hölle aufgestiegen, ähh geboren.




Last Update: 13.05.2007 Back :: Special :: Downloads :: Besucher: 0159314
Design and Script by Atanamo
Site-Content by SPC